salz des lebens

Bild von Perry
Mitglied

eisiger wind setzt dir die frostmaske des alters auf
kurz schaust du zurück auf die spur des einstigen
im schnee voraus liegt das alte elternhaus am see

von dort bist du aufgebrochen hast alles heimische
hinter dir gelassen das karge mahl der kindheit mit
den gewürzen der welt zu gaumengenüssen kreiert

irgendwann war der teller leergegessen der hunger
blieb als schweigender fisch in der tiefe du grillst ihn
mit einer prise salz und pfeffer über glühender asche

Mehr von Manfred Peringer lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

10. Jan 2021

Du brätst den Fisch in Asche -
Die Krause greift zur Flasche ...
(Sie liegt mir auf der Tasche ...)

LG Axel

10. Jan 2021

Frau Krause löscht vermutlich ihren Brand
mit Bier, sie hat wohl kein Wasser zur Hand.
LG
Manfred