Als ich fort ging

von Angelika Zädow
Mitglied

Als ich fort ging
sah der Ort
mir lange nach

streute Sehnsuchtssamen
mir ins Herz

Als ich fort war
keimte Sehnsucht
wuchs und blühte

Blumen der Erinnerung
ließen meine Seele lächeln

Als ich wieder kam
umarmte mich
Vertrautheit

nahm mich
anders wieder auf

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

19. Jan 2020

Ja, so ist es und so soll es sein. Wie schön, wenn Worte die Melodie spielen, für die Saiten der eigenen Seele gespannt wurden.