Kuriose Weisheiten von oben

von Alf Glocker
Mitglied

Immer, wenn die Ohren sausen
und die Nase läuft und läuft,
wollen mich die Affen lausen,
sehe ich mich überhäuft …
denn der Boden scheint bereitet
für den großen Schritt zurück.
Was sich jetzt bewahrheitet,
zeigt sich ohne viel Geschick!

Wenn der Wahnsinn triumphiert,
weil er „Goliath“ heißt und prahlt,
fühle ich mich arg frustriert
und ich beug mich der Gewalt,
die leider keine Einsicht kennt …
Verstand kann man nicht essen!
Einer, der sich von ihm trennt,
ist unbelehrbar und besessen!

Wo die Flöhe Zirkus machen
ist der gute Rat zu teuer,
über ihn wird man nur lachen –
und man übergibt dem Feuer,
was wir an Vernunft erwarben!
Die Opfer sieht man leider nie …
Ob sie früher, später starben,
ist ganz egal und auch das Wie!

Ja, dann zählen nur die Phrasen,
die man unverdrossen drischt!
Und die ungeschlachten Massen
rufen „Haha, kalt erwischt!“,
wenn sie dich mal so erschlagen.
„Kümmere dich um deinen Kram,
alles musst du gar nicht wagen!"
Deshalb bleib ich still und zahm??

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

18. Feb 2019

Du und zahm? Das wäre neu!
Bitte bleibe dir bloß treu! :)

Liebe Grüße,
Ella

18. Feb 2019

Danke Dir, liebe Ella...

so langsam erreicht der große "Niemand" was er gerne haben will...

Die Kämpfer erliegen der Ignoranz!

Liebe Grüße Alf

20. Feb 2019

Gerade die Weisheiten von hoch oben,
sollte man nicht blauäugig in den Himmel loben …

Liebe Grüße
Soléa