Wasser

von Alf Glocker
Mitglied

Wasser ist für Hexen gut,
wenn sie einen Mühlstein tragen …
auch für findige Verbrecher,
die es uns verkaufen möchten!
Wasser löscht des Feuers Glut,
wenn die Spritze auf dem Wagen
anrückt bis zum Aschenbecher,
ja, dem unverfälschten, echten!

Man verwässert auch sehr gerne
Wein und Wahrheit, wie‘s beliebt,
weil der Modetrend es will –
dafür strengen wir uns an!
Oh, wenn sich vor Mond und Sterne
eine Tröpfchenwolke schiebt,
sind wir andächtig und still –
bevor es schüttet wie es kann!

Duschen kann man überall:
gut, in Wolkenbruch und Regen,
das gefällt den Obachtslosen!
Und dann blitzt es manchmal auch …
Flüssigkeit und Donnerknall
können Herzen froh bewegen –
und dann tanzt man ohne Hosen:
Denken tut man mit dem Bauch!

Beim Fruchtwasser ist aufgeboten,
was das Urmeer uns einst war!
Darin schwimmen immer mehr –
Menschen sind nie überflüssig!
Den Sinn draus auszuloten,
Logik üben – rein und klar …
das ist halt schon lange her!
Jetzt ist Schwachsinn aufgeboten!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
foto

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

19. Jun 2019

Verwässern ist auch Fälscherei:
Die immer mehr, der Mensch betreibt …

Liebe Grüße
Soléa