Verdrehte Liebe

von Monika Laakes
Mitglied

So lieb ich mich. Mich.
Ist's die verdrehte Welt?
Und sag ich Dich. Dich.
was ist's, was mich dann hält?

Doch wenn ich mich
in Dir verlier,
wer bin ich dann?
Was ist mit mir?

Dann trägt Dein Atem
mich weit fort.
Verlass ich mich
als Heimatort?

Und fällt die Rückkehr
mir dann schwer,
geht es im Dunkeln
kreuz und quer.

Dann fall ich in
mich selbst hinein,
sag guten Tag
Du Seele mein.

Die Exkursion war
zauberhaft,
doch hier hab ich
die eig'ne Kraft.

So lieb ich Dich. Dich.
Und so auch mich. Mich.
Und denk bei mir
ganz vorsichtig.

Anders geht's doch
wirklich nicht. Nicht.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

18. Sep 2016

Eine geheime Kammer sollte man sich innig erhalten.
Sonst bleibt man obdachlos unter fremden Gewalten.

LG. Waldeck

19. Sep 2016

Genau so!
Nur aus sich selbst kann man andere lieben.
Wer sonst sollte es tun, wenn man nicht "in sich" ist?

19. Sep 2016

Nun sitz ich hier, noch ganz geplättet und freu mich sehr. Danke für die anregenden, verstehenden und motivierenden Kommentare von Alfred M., Willi, Axel, JW Waldeck, Magnus und noe. Eine Chance, mich in meiner Einstellung bestätigt zu sehen... Klasse.
Und auch ein fettes MERCI für die Klicks. Bin ganz schön froh.
LG Monika

30. Jun 2017

Sicher muss man auch in sich sein, liebe Monika. Ich denke , zu Beginn einer Liebe ist man in sich, denn nur so kann man lieben: Wenn man weiß wer man ist, was man zu geben hat... und wenn man sich selbst annimmt. Erst sich selbst annehmen, DANN den anderen annehmen. Aber das ist das größte Abenteuer der Liebe, es dann zu wagen sich völlig fallen zu lassen. Zu schauen, was passiert, nicht vorher zu mutmaßen. Wer sagt , dass einen der andere auffängt? Niemand. Es ist das größte Wagnis, sich voll fallen zu lassen . Und wird man aufgefangen, ist es das größte Geschenk. Für mich ist es das größte Mysterium: die Liebe.

Deine Text ist toll durchdacht und sehr interessant und gut gemacht

Anouk

30. Jun 2017

Liebe Anouk, Dein so ausfühlicher Kommentar ist eine wundervolle Ergänzung. Dafür bin ich sehr dankbar. Und freue mich!
Beste Wünsche und liebe Grüße ins Wochnende,
Monika