Abwarten – und Tee mit Rum trinken

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

WER sind SIE?! Das „SAMS"?! Nein – „SAM"?!
Also – SIE sind mir vielleicht selt-sam ...
Stimmt! FRÜHER war ICH POPULÄR –
Doch das ist ein paar Jährchen her ...

HEUTE?! Bin ich kaum mehr da:
Jazzpianist – in „Casablanca“ ...
Oder als „Onkel – aus Amerika“ –
(M)Ein schweres Los ist das! Ach ja ...

Hach! DAMALS – gab es noch kein „O“!
Das war MEIN Job! ICH war DIE Show!
WIE?! SIE sind das „O“ gewesen?!
Von Ihren BEINEN hab ich gelesen ...

Also – nehmen wir mal „Ontario“:
„Samntarisam“?! Ich sag bloß: NO!
„Otto“ ergsam „Samttsam“ war?!
Das macht meine Verwirrung klar ...

Tschüss! ICH gehe! Richtung BAR!
(Schon traurig, so ein SAMOWAR ...)

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

18. Nov 2018

Hihi, lieber Axel,
wenn mal wieder "Os" fehlen, icg stelle dir mal hier ein paar zum Entnehmen her:
O O O O o o o o

LG O.

18. Nov 2018

Dein Kommentar war rund - so wie ein "O" -
Das macht sogar Frau Krause froh!

LG Axel

19. Nov 2018

Als Samo wirklich lustig War,
da trank man T, ganz offenbar...

LG Alf

19. Nov 2018

Bertha Krause ist doch nicht so nicht dumm -
Die verzichtet auf den Tee - bei "Tee mit Rum" ...

LG Axel