Vom Lerna und was ma davo lerna ko

von Alfred Krieger
Mitglied

Alle gleich gernhab'n z'versuacha,
möglichst gerecht sei woll'n,
schö stückerlweis' aufteil'n
von der G'scheitheit den Kuacha
und koan überfordern soll'n …
und probier'n, dene Kloana so a Art Vater z'sei
und mehra a Kamerad für de Groß'n …
dabei versuacha, ned z'vertraulich z'werd'n
aber – a koan verstoß'n …
für am jed'n gleich vui Zeit hab'n woll'n
bis zum Sich-selber-vergess'n,
dabei aber g'wiß ned vergess'n, z'suacha,
wo trotz dem gespenstisch hektisch'n Treib'n
no a Eckerl für 's G'fui, für a Hoamat kannt bleib'n …
natürlich a dene,
de z'wuid aufdrah'n, d'Flügel a weng stutz'n und
scho amoi oan, wenn 's sei muaß, g'scheit z'sammaputz'n …
am Ängstlich'n dageg'n d'Angst z'nehma probier'n
und hiführ'n,
dass er lernt, sich selber z'beweg'n
mi'm Denka, mi'm Red'n und mi'm Schreib'n,
dabei oiwe geduldig bleib'n …
… und oft um an Tag selber bloß g'scheiter sei
und eiseh'n müass'n dabei
wia dumm ma letztlich selber is,
obwohl s' alle glaub'n, ma war' g'scheit -
- dabei fehlt 's doch da oft himme'weit!

… und de andern gar mehrmals am Tag
von a Sach' begeistern,
de ma selber gar ned mag …
… und hundertmal umsonst des Gleiche sag'n
und oft an sich selber verzag'n …
… und vor sich selber zuageb'n müass'n,
dass heut des und gestern des ned so klappt hätt',
wia ma 's gern g'habt hätt' …
… und sich ärgern müass'n,
dass g'rad dann oiwe oaner klopft
und mit irg'nd am Fetz'n daherkimmt,
wenn d'Stimmung zum Arbat'n grad amoi stimmt …

… und sich selber oft so verhalt'n müass'n, wia ma ned is,
sondern wia ma gern war'
und de eig'na Sorg'n verstecka
a wenn 's no so schwaar …
… - dafür aber a
am Lacha von de Kloana
selber auf 's Woana
vergess'n derfa …
… und hin und wieder scho a
erinnert werd'n an den Lausbuab'n,
der ma selber amoi war …

… – also aus dem dene andern was Lerna
selber, über sich selber
und über 's Lerna a no was lerna …
… des is a a Art,
sich sei Geld z'verdeana … !

entstanden am 17. November 1985

Rezitation:

Rezitation: gelesen am 19. Oktober 2016
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise