Unsere Erde

von Angelika Zädow
Mitglied

Zwischen Wachen und Schlafen,
zwischen Tag und Traum
schweifen Gedanken
durch Zeit und Raum.

Bilder kommen und geh`n
schieben sich in- und übereinander,
Fühlen und Denken schweben mit ihnen
Hindurch oder hinterher
und ich schaue selig
wie sie würde
wenn viele so träumen, begehren…
unsere Erde

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angelika Zädow online lesen