Prinz Herbst

von Mara Krovecs
Mitglied

Ein Blatt
im Schneckenhaus
golden wie der Sommer

in den Wolken
fliegt ein Eichhörnchen
schon dämmern die Lichter
aus See und Gras
grün wie ein Kuss

war die Welt
ein buntes Meer
von Nebel und Regen
geschaukelt so sanft

Tropfen aus Erde
Gewitterfunkeln
in meinen Haaren
duften - er singt

einatmen – ausatmen

stürmischer Prinz
sammelst Blätter
für dein Gewandt so rot

deine Lippen lächeln
du suchst Hagebutten

da steht der Himmel
in Flammen – auch gelb
bis es schneit

C. Mara Krovecs / 2008

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Mara Krovecs online lesen

Kommentare

20. Sep 2015

Dem Herbst (s)ein Denk - Mal hier errichtet!
(Und dabei richtig fein gedichtet...)

LG Axel

08. Okt 2015

Vielen Dank für die Kommentare, die so freundlich sind! :-)

L.G.

Mara