Geheimes Buch

von * noé *
Mitglied

Die Reinheit der Laken, die ich extra wusch
und im Wind trocknen ließ, damit ihr Geruch
genau die verletzliche Freiheit unterstreicht
von dem Tuch, in der liebenden Sonne gebleicht,

das uns, Liebende, im Kerzenschein locker umhüllt,
nachdem wir unseren ersten Hunger gestillt
und wir die Gedanken steigen lassen,
bis sie im ersten Schlummer verblassen,

wie die Nähe des andern uns wieder erweckt,
man sich unter den Laken von Neuem entdeckt,
und der duftenden Kerze flackerndes Licht
an der Decke die Schatten zu einem verflicht,

bis Morgengrauschimmer auch dieser Nacht
zögernd ein trauerndes Ende macht –
diese Reinheit der Laken, dies windatmende Tuch
öffnet wie ein Schlüssel mir mein geheimes Buch.

© noé/2017

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80

Interne Verweise

Mehr von * noé * online lesen

Kommentare