Die Guten

Bild von Johanna Blau
Mitglied

Zwei Kerne in einer Nuss,
Oder leere Hülle.
Wenn ich auf Dich zugehe
Und ich entdecke Neuland.
Wenn ich Dich beim Namen nenne
Und Du Dich auflöst.

Verlust lässt träumen.
Sich aufbäumen.
Keine Frage, bereit für die Guten.
Science Fiction oder Fantasy.
Lässt sich nicht vermuten, erraten nie.
Will schreiben, bleiben, gesehen werden.

Wenn es Dich gibt,
gemalt in Morgenstunden.
Gib mir nen Tipp.
Was hast Du in mir gefunden?
Die Sonne bindet uns ans Licht.
Einfach ist das nicht.

JB-01-2017

Rezitation:

Rezitation: Johanna Blau

Mehr von Johanna Blau lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

21. Jan 2017

Dies Gedicht ist gut -
Die Poesie trifft Mut!

LG Axel

22. Jan 2017

Lieber Axel, ich danke dir, hab mich mal wieder getraut ;)
Liebe Grüße, Johanna