Wenn Kappen kaum klappen

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ei, liewe Närrinne un Narrhallese!
DES is noch niemols dogeweese:
Mer heerdn Oddo in die Bitt –
Awwer SEHE kammern nitt?!

SOFORT RAUS! Sie schiefer Strolch!
Sonst stech ICH SIE! Mit meinem DOLCH!
Was ist das für ein BLÖDER HUT?!
Passt gut zu Ihnen! Absolut ...

Beim Karneval hat‘s nicht geklappt –
Ertappt ward Siegfried jäh geschnappt:
SIE sollten beim TARNEN bleiben –
ICH weiter Frohsinn roh vertreiben ...

(Wie unser TAUSCH war?! Halt die KLAPPE!)
[War total neben mir – der Kappe ...]

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

21. Feb 2019

Schick doch die krause Bertha in die Bütt, Siegfrieds Walküre ...
Wenn die da rotzt und faucht,
wird jeder dun; weil sie ihn angehaucht.
Dann hat der ganze Zirkus bald ein Ende,
doch Bertha wäscht in Unschuld sich - die Hände.

LG Annelie

21. Feb 2019

Also, Krause wäscht die Hände hier -
SelbstVERStändlich nur mit BIER ...

LG Axel

21. Feb 2019

Der Fastelovend hier schon Jecken winkt,
Mir leider nicht, weil mein Geist nicht hinkt.
(Ähm....Tschuldigung, is nich bös gemeint,
Ich hab nur "winkt" auf "hinkt" gereimt ;))

Ganz liebe Grüße
von Ella, die freche :)

21. Feb 2019

Bertha Krause reimt auf "winkt"
SelbstVERStändlich ständig "trinkt" ...

LG Axel

22. Feb 2019

Neben da Kapp steht auch die Politik –
sie nicht nur an Faasend nicht richtig tickt …

Liebe Grüße
Soléa

22. Feb 2019

'ne Tarnkappe wär gar nicht schlecht -
Wenn man vor Krause flüchten möcht ...

LG Axel