Zum 60 sten Geburtstag (Version für eine Frau plus Abwandlung für einen Mann)

von Corinna Herntier
Mitglied

Sechzig Jahre hier auf Erden!
Grund, einmal erwähnt zu werden!
Meinen Glückwunsch, „altes Haus“!
Siehst ja ganz passabel aus,
einwandfrei – sehr gut erhalten!
Zählst noch längst nicht zu den „Alten“!

Sind die Haare auch gefärbt,
Haut gecremt, massiert, gegerbt,*
ziehst den Bauch, der klein und rund
bei Bedarf mal ein – na und?
Auch die falschen Zähne sind
eine Zier, Geburtstagskind!

Wenn der Kompressionsstrumpf * zwickt
und das Hirn mal nicht so tickt,
wenn die Zipperlein dich quälen,
Zeit dir fehlt zum „Körper-stählen“,
dann denk schlicht: „Watt soll der Geiz?
Jedes Alter hat sein' Reiz!“

Bleib' gesund, wenn du es bist,
werde es, wenn's nicht so ist!
Bewahre dir deinen Humor,
sei Optimist, wie je zuvor
und weiterhin stets „wunschbeseelt“
- nur dankbar ist, wem auch was fehlt ...

* Für den männlichen Jubilar:
Strophe 2:
Ist das Haar auch grau und licht,
stört das doch im Leben nicht!
(Dann wie gehabt weiter, nur neuer Satzanfang)
Strophe 3:
Wenn am Bauch der Gürtel zwickt
(wie gehabt weiter)
Das Gedicht passt auch noch zum 70 sten Geburtstag, denke ich.

Buchempfehlung:

200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

21. Sep 2015

Dieses Gedicht gefällt mir gut -
Obwohl es mich nicht treffen tut!
LICHTE Haare hab' ich nicht!
(Sowas gibt's nur im Gedicht...)

LG Axel

21. Sep 2015

Dieses Gedicht passt noch bis 90 oder auch weiter, auf jeden Fall macht es froh und heiter!
Es ist immer wieder eine Freude deine Gedichte zu lesen,liebe Corinna!

Liebe Grüße,
Angélique

Neuen Kommentar schreiben