Kindermund

von Ella Sander
Mitglied

Mein Sohn, als er klein war,
fünf Jahre alt,
liebte das Spielen,
draußen im Wald.

Sein bester Freund
war immer dabei.
Meistens ging's gut,
doch manchmal gab's Streit.

So bauten sie Hütten,
als Schutz gegen "Monster",
stiegen auf Bäume
und pinkelten runter.

An einem Sonntag
wurd's wieder steinig;
Egal wie sie's drehten,
sie wurden nicht einig.

Zu Hause erzählte er
von dem Disput,
beschwerte sich lauthals,
sein Freund sei nicht gut.

Wurdet ihr handgreiflich?
fragte ich sanft.
Er dachte nach,
blickte etwas verkrampft.

Die Wortwahl war mist,
ging's mir durch den Kopf;
Handgreiflich,
was für ein törichtes Wort.

Dann schaute er auf
und sagte ganz schlicht:
"Nicht handgreiflich, Mama,
nur fußtrittlich!"

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ella Sander online lesen

Kommentare

21. Sep 2018

Hallo liebe Ella, "fußtrittlich" ist supersüß und originell! Scheinbar sind sich doch alle Jungens irgendwie gleich. Auch meiner, der heutzutage Kind ist, durchlebt recht ähnliche Situationen.
Ich habe dein Gedicht sehr gerne gelesen und finde es herzallerliebst.
Alles Liebe
Anouk

PS: Kann es sein, dass in der 1. Zeile das Wort "er" fehlt?

21. Sep 2018

Vielen Dank, liebe Anouk.
Die Zeit, als die Kinder noch klein waren, ist viel zu schnell vergangen (mein Sohn ist inzwischen schon 20). Ich denke oft und gerne daran zurück und manchmal trauere ich dieser Zeit auch ein bisschen nach. Sie werden viel zu schnell groß, aber die tollen Geschichten bleiben.

Ich freue mich sehr, dass Dir diese kleine Anekdote gefallen hat und bedanke mich ganz herzlich für den schönen Kommentar.
Danke auch für das "er", irgendwie war es mir entwischt ;)

Ganz liebe Grüße,
Ella

21. Sep 2018

Selbst Bertha Krause war hier VOLL dabei:
Nicht als Monster - wegen der Keilerei ...

LG Axel

21. Sep 2018

Ach, Bertha, Liebes, da bist Du ja, :)
Ich hörte von Dir und finde Dich stark!
Und bist Du mal da, im Rheinland zugegen,
Dann gehn wir zwei Hübschen, mal schön einen heben ;)

Mach et joot, schwenk de Hot!
Ella

21. Sep 2018

Ach, noch was liebes Berthalein,
Grüß mir den Axel ganz lieb und ganz fein :)