Singzauber

von Mara Krovecs
Mitglied

Wenn ich singe
schmiegt sich Wärme
unter meine Rippen
zündet mein Puls Glühwürmchen
die durch Blutbahnen flitzen
alles wird weit und
tausend Himmel schwingen über mir

dort kann ich fliegen
durch Städte die auf Wolken stehen
in denen Leben schwirrt und Lachen
aus Bäumen atmet Poesie

meist legt sich aller Kummer schlafen
denn von hier oben schimmert
was schwer mir schien
so seltsam blass und klein
und meine Stimme zündet Kreise
die Regentropfen gleich auf stillen Seen
in Wellen weit und weiter zieh´n

C. Mara Krovecs / 2006

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

21. Nov 2015

Solch feiner Zauber überzeugt!
Dazu das Bild wird gern beäugt...

LG Axel

23. Nov 2015

Diese Worte, diese leise Wehmut, diese irre Kraft, dieses Wiedererkennen, dieses ganz Besondere - DANKE dafür Mara !

26. Nov 2015

Lieber Axel, liebe Eva,

auch von hier meinen herzlichen Dank; :-)

Mara