KUNST -eine Annäherung-

Bild von engel
Mitglied

KUNST
Eine Annäherung

Kunst
verführt meinen Blick,
trifft auf mein Staunen,
kann mich ergreifen,
schärft die Weitsicht
ist mir Tor zur Welt

„Kunst ist eine Tochter der Freiheit!“ schwenkte schon Friedrich Schiller die Fahne

Kunst
leuchtet im Dunklen,
springt über Mauern,
sucht den freien Raum.
Das Tun erklärt sich,
lädt ein zum Diskurs.

„Alle Kunst ist Maß…“ war von Wilhelm Lehmbruck, Bildhauer, Grafiker (1881 – 1919) zu hören.

Kunst,
aus Lust oder Schmerz,
zeigt Zwischenwelten,
ist unaussprechbar.
Mit Schönheit gepaart
kränzt sie mit Lorbeer.

„Die Kunst ist ein Unendliches…“Ein Zitat von Konrad Fiedler,
Kritiker, (19. Jahrhundert)

ba
Januar 2018

Mehr von Barbara Schleth lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

27. Jan 2018

Danke, Marie, schön, dass uns dieser Aspekt der Kunst verbindet.... Die Verse entstanden anlässlich des Jubiläums der Galerie BOart. Zweistimmig vorgetragen, eine liebe Freundin übernahm das Lesen der Zitate, ich selbst das Lesen meiner Verse, wurden durch die Gäste und anwesenden Künstlerinnen und Künstler meine Annäherungen weitergeführt.....

LG
Barbara