Das große Schummeln

von Alf Glocker
Mitglied

Lasst uns Muscheln frech beschummeln
und mit trüben Fischen fummeln,
lasst uns trudeln und nicht trotzen,
über nichts bei niemand motzen!

Brüder, Schwestern, wir woll’n feiern,
mit den größten Hühnereiern,
die es gibt auf dem Planeten –
und uns überall verspäten …

doch wenn wir kommen, dann so nicht,
denn das sieht man am Gesicht,
weil es sich nur groß verzerrt
und den Mund recht weit aufsperrt,

daß all die Englein glücklich wissen:
Jetzt geht’s fröhlich in die Kissen,
was man lieber nicht verschenkt …
schon gar nicht brummelfromm versenkt!

Und wenn dann die Hummeln bummeln
und die Kleckern steiler klotzen,
dann muss man mit Muscheln schummeln
und mit schrägen Sprüchen protzen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Digital

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

23. Mär 2019

Ohne Schummeln,
gibt's heut kaum noch ein Fummeln!

Liebe Grüße
Soléa