Eines Tages!

Bild von tunn bernd tetje
Mitglied

Hat es gegeben
das geliebte Kind.
Fühlt sich nun
wie lauer Wind.

Weint sehr oft.
Muss bedenken.
Träumt vom Kind.
Kann es nicht lenken.

Eines Tages
ihr Kind zu sehen.
Außer Hoffnung
bleibt das Flehen.

Not!

Mehr von bernd tunn tetje lesen

Interne Verweise