Mitten im Taifun

von Alf Glocker
Mitglied

Wir haben die Welt für gut erklärt …
Achtung, das ist eine Proklamation!!
An allen Schulen wird das gelehrt:
Man muss nichts tun, man hat es schon!

Alles verändert sich, nein, nicht wahr!
Das sagen nur, die Angst verbreiten!
Recht und Ordnung werden rar?
Ha – darüber lässt sich streiten …

Ein andres Recht und neue Weisen,
zu sehen, was verwerflich S C H E I N T –
das lässt uns in die Zukunft reisen …
denn Gangster haben’s gut gemeint!

Doch Gangster gibt es niemals nimmer –
früher hat’s die mal gegeben!
Heute wird rein gar nichts schlimmer,
denn immer schöner wird das Leben!

Es ist so bunt, und man darf tun,
was einem grade gut gefällt!
Wir stehen mitten im Taifun –
doch ruhig und friedlich ist die Welt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
284 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

23. Okt 2018

Alf, ist das etwa nicht oberpriml?
Wir stehen im Zentrum. Oder noch besser, wir sind es.
Berechtigterweise!
Ja!

Uhweh

26. Okt 2018

ja, wir stehen mittendrin -
größere Deppen hat man anscheinend auf der ganzen Welt nicht gefunden...

LG Alf