Wäre die Erde aus Liebe gewebt

von Angélique Duvier
Mitglied

Aus Wolkenschleiern fallen Tropfen hernieder,
wie viele unzählig geweinte Tränen,
könnt ich sie doch in meine Tasche stecken,
doch einmal zerronnen, finde ich sie nicht wieder.

Meine Seele sucht den Fels, an dem die Flut verebbt.
Endlos zieht mein Sehnen in ein fernes Land,
wo die Welt, gehüllt in ein strahlend Gewand,
die Erde gesund und aus Liebe gewebt.

Copyright© Angélique Duvier, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung. Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden!

©Angélique Duvier

Buchempfehlung:

217 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,98
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angélique Duvier online lesen