Meines Lebens Traum

von Robert K. Staege
Mitglied

Du bist meines Lebens Traum.
Kommst Du, - wird mein Herz belebt.
Sprichst Du, - meine Seele bebt.
Blickst Du, - geht mein Atem kaum.

Deiner Haare zarter Duft
ist mir reinste Lebensluft.
Deiner Augen milder Blick
ist mein allerhöchstes Glück.
Deiner Worte süßen Klang
wünsch‘ ich mir mein Leben lang.

All dein Sein und all Dein Weben
soll mein Dasein stets beleben.
Deiner Liebe holdes Dringen
will ich ewiglich besingen.

Jenseits noch von Zeit und Raum
bleibst Du meines Lebens Traum.

Geschrieben am 24. Mai 2018 in Schlangenbad.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Robert K. Staege online lesen