BESCHNITTEN

Bild von Peter Boensch
Mitglied

es war einmal ein Oktaeder
der wollte gern ein Würfel sein
weil sein Freund der Tetraeder
stets redete ihm dieses ein

er ging darauf zum Eckenschneider
und ließ sich seine Ecken
zur Freude etlicher Beneider
kurzerhand darniederstrecken

des Eckenschneiders Schneidbesteck
fuhr über seine Kanten
sodass aus seinem Oberdeck
ragten nur mehr Spanten

dem Eckenschneider war dies peinlich
er suchte d'rauf im Google
und schnitt ihn kurzum säuberlich
und eckenlos zur Kugel

dem Tetraeder wars egal
dem Eckenschneider ebenfalls
der Oktaeder blieb jovial
und bedankte sich mehrmals

er brauchte nicht mehr in der Ecke
staubig stehn und grollen
konnte zumindest kurze Strecke
in eine and're Ecke rollen...

Veröffentlicht / Quelle: 
"HEITERES SATYRICON" Peter Boensch

Mehr von Peter Boensch lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise