Geldgier

Bild von Ekkehard Walter
Mitglied

Geldgier, früher auch Habsucht genannt,
ist eine Eigenschaft, die selten wird als solche bekannt.

Man nennt es mal Geiz, ein anderes Mal Knauserigkeit,
doch niemals wirkt ein solcher Mensch richtig befreit.

Getrieben vom Ehrgeiz und dem Streben nach immer mehr Macht
geht man buchstäblich über Leichen, an Barmherzigkeit wird nicht mehr gedacht.

Gar selten gibt man noch etwas her,
denn diese Gier will immer mehr.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

25. Apr 2017

Ja, Angelique, man sollte nicht damit aufhören, solche und andere Missstände anzuprangern!

Liebe Grüße auch an Dich
Ekki