Das Erwachen

von Alf Glocker
Mitglied

Der Morgen schickt sein erstes Glühen:
da fliegen goldne Mücken in der Luft!
Und Streifen, sind, die quer sich ziehen,
und 's ist, als wenn ein Stimmchen ruft:
„Sei auf der Hut, wir sind im Kommen!"

Dann wirken 1000 Geister Illusionen.
Ein Bild fügt sich aus Zeit zurecht!
Und wie durch virtuelle Dimensionen
werden ausgeträumte Szenen echt –
doch das Bewusstein ist verschwommen!

Es formt sich erst in einen Weg hinein.
Noch will's nicht glauben, was es sieht!
Und aus dem schwachen Dämmerschein
wird etwas, das für uns allein geschieht ...
Bald hat es uns im Leben eingenommen!

Dann glänzt die Sonne wieder riesenhaft.
Vertrieben sind die ganzen Zweifel bald
und aus dem Innern drängt die Kraft –
sie sucht nach Spielraum und nach Halt.
Der Geist hat einen neuen Tag erklommen!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webseiten

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

26. Feb 2017

Das dauert bei mir bis die Sonne wieder untergeht und dann muss ich ja auch schon zu Bett ;-)

LG micha

26. Feb 2017

Text und Bild spiegeln dies Glühen -
Wobei sie wirklich Funken sprühen!

LG Axel