Sommerliebe

von Marcel Strömer
Mitglied

Was bleibt
sind fragile Luftgebilde
aus Wirklichkeit und Traum
ein warmes Stück geliebte Haut
und flatterhaft der Sternenbauch
wir zwei im weichen Rosenbett
mit Wonnewort und Glück betraut
das Flüsterecho spricht noch im Ohr
"Was aus dem Nichts kommt,
kehrt zum Nichts zurück"
Was bleibt
mein Herz das du mir aufgetaut

KunstGARAGE Magdeburg

Interne Verweise