Melodie der Liebe

von Ekkehard Walter
Mitglied

Der Wind spielt mit den Haaren
ein Liebeslied im Nu.
Nun kam noch mit den Jahren
manch Silberstreif dazu.

Dies alles darf ich sehen,
an dir, mein Augenstern,
und Gott lässt es geschehen,
er weiß, ich hab dich gern.

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne, jedoch auch in anderen Foren

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

27. Apr 2020

Hallo Ekki,
wie schön von Dir zu lesen! Und dann auch noch Liebeslyrik. Besser geht's doch gar nicht! :)

Herzliche Grüße
Ella

29. Apr 2020

Allen Likern sowie den Kommentatoren Ella und Olaf meinen ergiebigsten Dank.Infolge vieler Fore, in denen ich mittlerweile vertreten bin, ist meine hiesige Präsenz leider etwas weniger geworden. LG Ekki