Das Schicksal der Mücke

von Anneliese Haas
Mitglied

Ich bin ein armer, kleiner Vampir.
Ich bräuchte nur einen Tropfen Blut
als „Energy Drink“ für meine Brut,
doch diesen Tropfen missgönnt man mir!

Die Menschen hassen mein feines Gesumm.
Ich muss sie im Schlaf überraschen,
will ich ihren Lebenssaft naschen,
denn wer mich erwischt, bringt mich um.

Geschafft! - Ich schwebe zum Fenster hinaus,
prallvoll mit köstlichem Blut.
Ich bin zufrieden, es geht mir gut -
- Zu Hilfe! - Die Fledermaus!!! -

Rezitation:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Anneliese Haas online lesen

Kommentare

18. Jun 2020

Die Mücke ist halt so gemacht,
wie die Natur sie hat erdacht!

Danke und Gruß von Anneliese!

27. Mai 2020

Frau Krause biss mal 'nen Vampir!
(Die "dachte", er will an ihr Bier ...)

LG Axel

18. Jun 2020

Ich kenne die Frau Krause nicht,
doch schlimm scheint 's, was man von ihr spricht!

Danke und Gruß von Anneliese