Novemberabend

von Michael Dahm
Mitglied

Nebel schwelgt im Garten grau,
versteckt die bunten Blätter,
darunter schläft der Igel schlau,
enthoben aller Wetter.

Felder kahl im Abenddunst,
sind nur zu erahnen,
Herbst zeigt seine triste Kunst
und weht mit trüben Fahnen.

Glücklich, wer nach draußen schaut,
hinter warmen Scheiben,
sieht wie sanft die Nacht ergraut,
sie wird heut lange bleiben …

Buchempfehlung:

154 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,61
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Michael Dahm online lesen

Kommentare

28. Okt 2016

Axels Zweizeiler trifft den Kern.
Auch ich lese Deine Gedichte
gern.
LG Monika