unverhofft

von Yvonne Zoll
Mitglied

unverhofft bin ich gestoßen
unglaubhaft auf neben straßen
auf einen engel gestern tag
und nachts in meiner grübelei
geschlafen wenig nebenbei
im zweifel glaub, was einer mag
un d er hofft doch sehn im bloßem
wissen zu verstehen schwer sag
was gehen kann und ist und sei
vielleicht kein wenig einerlei
und mir bitte b-lieb in maßen
als ich unverhofft gestoßen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

29. Apr 2017

Doch
unverhofft
kommt
nicht oft
genug
oftmals,
so sehr man auch hofft,
so sehr man auch sehnt,
finden Sie nicht auch?