Schlau ausgeheckt

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Wie?! ‘nen PRINZEN?! Nicht gesehn!
Sie können wieder schlafen gehen ...
Auch ‘ne Prinzessin muss mal raus:
Den Dauer-Schlaf hält kein Aas aus ...

Wer ICH bin?! ICH bin der BOSS!
(Okay – meist nennt man mich ja „Schloss“ ...)
Die DORNENHECKE?! Guter Witz!
ICH schieße! Scharf! Per LASER-BLITZ!

Weil heut doch lächerliche Hecken
Höchstens GARTENZWERGE noch erschrecken!
„SAFETY FIRST!“ – lautet mein Motto!
Oder – „Fürst“ – hieß der nicht „Otto“?!

Gute Nacht, Prinzessin! Nein –
Keinerlei Prinz vor Ort! Kein Schwein ...
(Fuffzich Jahr – bei mir im Kerker!
Wenn DIE DAS rauskriegt – krieg ICH Ärger ...)

[Dabei tu brav ich meine Pflicht:
Ein SICHERHEITS-SCHLOSS hält halt dicht ...]

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

28. Apr 2018

Dornenhecken, was den Schlaf betrifft, sind aus der Mode ...
Die Dreizehnte, im Bunde mit IKEA, bedient sich neuester Methode.

LG Annelie

28. Apr 2018

Armes Dornröschen, wenn sie erst 'Fuffzich Jahr' rum hat, muss sie noch eine Weile. Das macht sie nicht jünger (und den zu erwartenden Prinzen auch nicht.)

LG, Susanna

29. Apr 2018

Die Krause ist ’ne coole Socke –
In ihrer Art und auch – Marotte …

Liebe Grüße
Soléa

28. Apr 2018

Da hast Dornröschen Du aber gut verwahrt,
ich denke das Sicherheitsschloss war von ART.

LG Ekki

29. Apr 2018

ob Sicherheitsschloss, ob Keuschheitsgürtel,
nimm's halb so leicht, warum nicht viertel...?

LG Alf