Mondnacht

Bild von Klaus
Mitglied

Eichendorff feat. Klaus Taumel

Es war, als hätt’ der Himmel
auf einem weißen schimmel
Die Erde still geküßt,
und ihr den traum versüßt
Daß sie im Blütenschimmer
fernab jedem Kummer
Von ihm nun träumen müßt'.

Die Luft ging durch die Felder,
die welt erstrahlte gelber
Die Ähren wogten sacht,
ein stern ganz leise lacht
Es rauschten leis’ die Wälder,
im dunkeln ward es kälter
So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte
über das unbekannte
Weit ihre Flügel aus,
und hob ab weit hinaus
Flog durch die stillen Lande,
Als flöge sie nach Haus.

Interne Verweise