Das Opferlamm

von * noé *
Mitglied

Ach, hilft mir niemand in der Qual
durch dies verhasste Jammertal,
in das die Eltern mich versenkt,
als sie das Leben mir "geschenkt" ...?

Ich weiß, dass hier doch gar nichts geht,
was ich auch tu, ich komm' zu spät.
Das Schicksal will mich ja vernichten,
erst züchtigen und dann hinrichten.

Ich halt nur meinen Kopf noch hin,
weil ich das Opferlamm ja bin.
Dagegen handeln kann ich nicht,
denn ich entgeh' nicht dem Gericht.

Was immer man auch mit mir tu,
ich sage nicht mehr viel dazu.
Wann immer auch der Hammer fällt,
ich trage stumm das Leid der Welt ...

noé/2015

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 9,79
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 11,79
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

28. Okt 2015

Ein Schaf zu sein - macht wenig Sinn!
(Wär' für die Schafe kein Gewinn...)

LG Axel