bitte GEH

von Heinz Helm-Karrock
Mitglied

hunger auf dich

ich bleibe

wir werden beide verrückt

hast du hunger

ja.

hunger.

Ja.

auf dich

auf deine brüste

auf deinen geruch

auf deine lippen

auf deine worte

deinen mund.

ich habe hunger auf dich,

wenn du dich zu mir beugst

meine hände sind hungrig

dich zu fühlen

meine lippen dich zu berühren

hunger in deine augen zu sehn,

wenn die sonne hinein scheint

ich möchte satt werden an dir

in dich dringen

doch nie wäre er gestillt.

meine ohren möchten deine töne hören

die musik, die du machst

ich habe hunger, hunger,

hunger auf dich.

bitte bleibe.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Heinz Helm-Karrock online lesen