Heinz Helm-Karrock

Bild von Heinz Helm-Karrock

zur Person

Inzwischen über siebzig Jahre alt (2017), mache ich sehr intensiv Kunst und Literatur. Ob es etwas taugt, müsst ihr entscheiden. :-) Ich wohne in Südhessen, habe drei Berufe ausgeübt, jetzt finanzielle Sicherheit, für dieses Abenteuer. Eine Mitautorin auf dem Markt empfahl mir, keine Veröffentlichung im "Selbstverlag" zu starten...., nun denn. Meister Würth aus Schwäbish Hall sagt, er möchte junge Künstler ( mein Schaffen ist jung, vom Alter unabhängig) unterstützen. "Sehr geehrter Herr Würth, liebe Kunstmäzene: hier ist Potential, das entdeckt werden will: AUF auf...., Wenn jetzt nichts getan wird, geht die WELT den Bach hinunter. Die Kreativen tun etwas, benötigen aber Hilfen und Unterstützung. Nur der formende Geist weiß Brücken zu Bauen. Euer Heinz. Wer Fragen hat, melde sich, wer was weiß, sage es, wer verbessern will, gebe sich Mühe! Heinz. In der Welt muss die Lügerei, Ausbeuterei, Unterdrückerei, Verbraucherei und all das, was Schande auf diesen Planeten bringt: AUFHÖREN! Oh schiere Welt, könntest du doch an den Beginn zurückfahren, mit dem Wissen von HEUTE. Werdet euch bewusst, um was es geht, es ist sechs Minuten nach ZWÖLF. AUF, säumet nicht. P.S. Ich habe bisher nur das Bändchen: "aber..." veröffentlicht, und kann bei mir bestellt werden. Wie das hier funktioniert, habe ich noch nicht entdeckt...: vielleicht weiß jemand Rat?

Zuletzt hinzugefügt

Dichtung

Zu eigen ist mir heute,
wie schon lange Zeit,
im Café…

Dichtung

Da geht es hin, das alte Jahr.
Das so voll und angefüllt…

Dichtung

Ein kleines Stück
Bonbon-Papier
Schwebt leise vom Wind…

Dichtung

Stille Tränen sind geweint;
In den Herzen vereint,
Die…

Essay

Der Stift ist heute bei mir ein Bleistift.
Er ist weich,…

Mitglied