Der weise Magier

Bild von mimo
Mitglied

Der weise Magier sprach
Das kleine Ding, es wird gewinnen

Es kommt nicht von ungefähr, doch ohne Willen
Und umfasst das Ganze fest und hart

Das kommt dem Menschen nicht apart
Im Gegenteil, er will davon, doch nutzt es nichts

Zuerst mit Einsicht und Geduld,
dann mit Respekt und Akzeptanz der Schuld

Gelingt vielleicht ein Arrangement
Wenn er zur rechten Zeit die Chance erkennt

Zu groß die Not, die uns erscheint
Das große Sterben zeigt, wie jeder weint

Zu viele sind es, die durch CORONA gehen,
zu stark die Macht, so wird verwehen

Was einst geliebt und gern gehabt
Verbunden, verwoben im Leben verwebt

Die böse Fratze Tod zeigt sein Gesicht
Bei allen, die es nieder drischt

Nicht Angst, nicht Sorge, Vorsicht oder Quarantäne schützen,
verstecken kann und wird hier wenig nützen

Allein die Einsicht und Änderung im Tageslauf
Bewirken hier auf Dauer Besserung und guten Verlauf

Das Todesdogma wird gebrochen von jung und alt gemäß,
mit Demut und wenn Neuordnung zugesprochen

Das alleine hilft uns weiter, wobei die Medizin
Uns stärkt und hilft als der Begleiter

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise