Im Sturm

Bild von mimo
Mitglied

In Wehmut, begleitet von Traurigkeit
Kehre ich in Wut zurück. Ich finde Dich nicht
Du bist mir Mutter und Heimat geworden,
Zuflucht und Vertrauen
Dir gebe ich meinen Kuss
Den innigsten Kuss,
der Liebe, Sehnsucht, Heimweh, Verlassenheit
Und Glückseligkeit kennt

Ich trenne mich in Regentagen
von Schmerzen und Ruhelosigkeit
in der Sonne trägt mein Schweiß alle Niederträchtigkeiten,
Verrat und Hass im Wind
Auf die Wellen im Meer
Hinaus in den wirbelnden Schäumen des Sturms
Stiebt alle Unbill in tausend Facetten
Über die Welt
Glückselig dankend in Gedanken
Genieße ich auf der Veranda
Des Abends das Glas roten Wein

Mehr von Heinz Helm-Karrock lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise