Ein Mensch

von Heinz Helm-Karrock
Mitglied

ein mensch
ist wach und weint
in dieser kleinen stadt

obwohl er friedlich
schlummern müsste
sacht

bis ihm die stimme
das herz erwärmt
und lacht

und ihm am morgen
der erste vogel
leise

sein lied
entgegensingt
dann pfeift mit macht

und er erkennt
alles nur
im traum gedacht

Text von 2003

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Heinz Helm-Karrock online lesen