Die Gabe

Bild von mimo
Mitglied

ich will es dir geben,
will mit dir tragen

will dich erheben
und dich fragen

deine Nähe bei mir spüren
in deiner Seele die Saiten rühren

komm zu mir, Kuss,
ich kann nicht anders, muss

Blumen schenken, in dich dringen,
ohne Last und ohn' bedenken

schenken möchte ich
dir tief gefühlt, mich

mit dir gemeinsam einig sein
die Einsamkeit ist jetzt allein

komm zu mir, liebe
dass sie doch bei mir bliebe

komm lass uns fühlen
lass uns berühren

ich will nicht um dich ringen
will dir meine Nähe bringen

du bist das Feld, bringst die Frucht
die seines gleichen sucht

Mehr von Heinz Helm-Karrock lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise