Psalm 100

von Angelika Zädow
Mitglied

Kommt, wir wollen das Leben feiern.
Kommt zusammen aus allen Ländern der Erde.

Lasst uns singen und fröhlich sein,
Gott ist da - jetzt und hier und jeden Tag!

Sein Geist durchweht die Welt
wie ein frischer Wind.

Der Staub auf Deiner Seele,
die Sorgen deines Herzens -

ihm kannst Du sie anvertrauen,
er nimmt dir alles ab,

was zu schwer zum Tragen ist.
Das Leben wird leichter.

Du kannst aufatmen in seiner Gegenwart.
Stell dich gerade hin!

Nimm die Welt in den Blick!
Sieh umher!

Deine Schwestern und Brüder
um dich herum
Wir - zusammen - in aller Welt
Seine Menschheitsfamilie!

Ja, kommt!
Kommt, lasst uns das Leben feiern!

Wir sind da - in deinen Toren
Gekommen um zu hören
Gekommen um zu danken
Gekommen um zu loben

Wir sind da –
Einander vertraute
Einander unbekannte
Menschen
Dein Volk Gott,
bei Dir, vor Dir
Eingeladen zum Fest des Glaubens

Eingeladen ein Gleichnis zu sein
für deine Freundlichkeit und Güte,
Eingeladen, auszustrahlen,
was wir von dir empfangen haben

Lasst uns ihn loben:
Gott, Quelle aller Wahrheit und Liebe

Lasst uns ihn loben
mit einem Blick, der den anderen
unter uns willkommen heißt

Mit Gottes Lob auf den Lippen
wollen wir gehen
auf die Straßen und in die Städte

damit seine Freundlichkeit
durch unser Gesicht strahlt
und das Miteinander freundlicher wird
mit ihm durch uns hindurch.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Angelika Zädow online lesen