Nein – ICH bin nicht zerstreut!

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

HILFE! ENTFÜHRUNG! Grober STROLCH!
Sogar mit einem großen DOLCH!
Lasst mich SOFORT aus dem SCHRANK!
Ich krieg PLATZANGST! Werde KRANK!

So was! Ist mir noch nie passiert ...
Eiskalt ward roh ich abserviert ...
Ich höre Stimmen?! HALLO! HIER!
HOLT MICH RAUS! ÖFFNET DIE TÜR!

MESSER?! KELLE?! DIE KOLLEGEN?!
Dass IHR kommt – das ist ein Segen!
Man sperrte mich zu diesem Besen –
BITTE?! IHR seid das gewesen?!

Jacques sei VERLIEBT?! Okay – na und?
Der Umstand ist noch lang kein Grund –
Für derart dumme, derbe Zoten!
Nein, ihr benehmt euch – wie Idioten ...

WIE?! Es ging um (s)einen STERN?!
Sicher, den wollte Jacques ja gern ...
Es hat GEKLAPPT?! HA! Wunderbar!
Dann sind auch WIR ein Stück vom STAR!

(Nun hab ich nicht mehr so ‘nen Hals –
Ab heute heiß ich „SUPER-SALZ“!)
[Keine Zeit für schlimmes Wimmern:
Muss gleich mich um die PREISE kümmern ...]

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

30. Apr 2018

Zerstreut ein wenig Salz, schön kryptogen, und seid beim Kochen auch zerstreut:
Das Super-Salz von Jacques, dem Stern, ist Supernova heut.

LG Annelie

01. Mai 2018

Ob Jacques ob Paul – wie es auch sei
Salz steht überall bereit
bei Halsschmerzen kann man damit gurgeln
und nach ein paar Tagen, schmerzfrei jodeln …

Liebe Grüße
Soléa