Lebensluft!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Ein kleines Kind
geprüft zu leben.
Eltern so müde
Luft zu geben.

War was verkehrt.
Atem versperrt.
Sanfte Betreuung
die Eltern ehrt.

Spielendes Kind
liebend bewacht.
Kanülenwechsel
ernst bedacht.

Nach jedem Eingriff:
Ändert sich was?
Hoffende Eltern
wollen kein Lass!

Gedanken zur Sendung 37° 29.05.2018

Luftmangel!

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen