Jenseits

von Soléa P.
Mitglied

Der Tod setzt den Punkt am Lebensende
Schluss und Ende, Aus und vorbei
dort angelangt gibt’s keine Wende
ob gnädig oder böse ist Einerlei.

Im Zeitraffer spult das Leben ab
bist Live in dieser Doku dabei
alles was bewegte und besonders traf
mit Sehnsucht nach dem Besonderen greift…

In Lichtgeschwindigkeit rauschen Bilder davon
ein Tatsachenfilm zeigt wie es wirklich war
bist Hauptdarsteller, singst den Titelsong
was in großen und wichtigen Augenblicken geschah.

Das ist die Sicht in Deine Seele
ein Schatz der jedem nur alleine gehört
wird zusammen mit Dir ins Jenseits schweben
ist heilig... wenn er nicht verstört.

Quelle. Privat, zu sehen ist der Friedhof von Trou d'Eau Douce/Mauritius
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

30. Jun 2017

Aber bis es soweit ist, liebe Soléa, schreiben wir noch eine Unmenge von Gedichten und Geschichten - davon wird uns niemand abbringen. Wir sind nicht aufzuhalten. - Wie ich annehme, schreibst du jetzt gerade im Flieger, den Laptop auf deinem Schoß, während dein holder Gatte Zeitung liest oder schlummert.

Liebe Grüße,
Annelie

30. Jun 2017

Nein, nein liebe Annelie. Ich und mein Gatte sind noch vor Ort. Morgenfrüh geht's ab 4h30 los, genieße noch den letzten Flair
mit einem tränenden Auge. Wer weiß ob ich wieder kommen kann? Im Flieger benutze ich nur meine Ohrstöpsel, weine still um meine Urlaub und schreibe nur mit Stift und Blog. Die Technik muss warten bis ich zu Haue bin...

Wenn du Kerzen magst, mache eine für und an!!!

Viele liebe Grüße
Soléa

30. Jun 2017

Erledigt, Soléa. Sie ist rosa, in einem schönen Messinghalter und steht jetzt auf der Fensterbank - mit schöner ruhiger Flamme - neben mir. - Draußen regnet es 'cats and dogs' - schon den ganzen Tag, und mir raucht der Kopf vom Lernen und Lesen. Ich wünsche euch einen angenehmen und sicheren Heimflug. - Dann lesen wir uns Sonntag - falls du bis dahin bereits den jetlag überwunden hast.

Liebe Grüße - und nicht weinen, ganz sicher werdet ihr einmal nach dorthin wiederkommen,
und zu Hause wartet sehnsüchtig Solange,

Annelie

30. Jun 2017

Das ist lieb von Dir :-). Danke!!!!

Ich Grüße Dich
Soléa

01. Jul 2017

Soléa, die Gedanken deines besinnlichen Gedichtes teile ich. Und wenn ich es gewusst hätte, wäre auch von mir eine Kerze angezündet worden, damit du wieder heil landest.
Liebe Grüße, Marie

02. Jul 2017

Guten Abend, Marie,
ich komme liebend gern bei der nächsten Gelegenheit auf Dich zurück... Es ist schön zu wissen und tut gut, wenn man nicht alleine ist. Wir sind gestern am frühen Abend im verregneten Frankfurt sicher gelandet und waren Stunden später zu Hause, in der Heimat.

Liebe Grüße und einen schönen Abend
Soléa