Gegen 4 – auf dem Revier

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Kidnapping! Entführung! MORD!!!
ICH brauche HILFE! Jetzt! SOFORT!
Was heißt – was soll dies Geschrei?!
Ist hier denn nicht die POLIZEI?!

MICH muss man um die Uhr bewachen!
Hören Sie doch auf zu lachen …
Nicht ZUSTÄNDIG sind SIE für MICH?!
Saublöder Irrtum – sicherlich …

Niemals zuvor sei noch ein BESEN
Persönlich im Revier gewesen?!
Mir ganz egal! Man will mich FRESSEN!!!
Polizeischutz! Politessen!

'ne REDEWENDUNG sei das nur?!
Der Holzkopp schaltet wohl auf stur ...
ZACK! Hau ich mit mir selber zu!
Reine NOTWEHR! Blödmann! BUH!

[Haute hin! Bin endlich in der ZELLE drin!
Macht echt Sinn – schützt vor der Haute cuisine ...]

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,99
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

31. Mai 2017

Er wird wohl erst wieder entlassen, wenn dies' dumme Sprichtwort längst vergessen,
im dreißigsten Jahrhundert will wohl niemand mehr 'nen Besen fressen.
Und kommt die Berta ihn im Knast besuchen,
dann fegt sie erstmal seine Zelle ...
danach geht es ans große Fluchen -
mit Bertha um die Wette - in der Zitadelle.

LG Annelie

01. Jun 2017

Ein Besen will gefressen werden -
so ist es Brauch bei uns auf Erden!

LG Alf

01. Jun 2017

Drum schult schon mancher Besen um -
Zum Feger nämlich - gar nicht dumm ...

LG Axel