Am Zeitwanderstab

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Die Zeit ist angebrochen – ab!
Und niemand weiß mehr wie sie heißt.
Ich bin, auf ihrem Wanderstab,
schon oft durch einen Raum gereist …

Der Raum war gar nicht immer groß
und öfter mal voll dunklem Zorn,
nur dort, im Kopf schon grenzenlos –
ich blickte meistens froh nach vorn.

Nun steht sie mir im Angesicht –
ich ahne, was sie von mir will!
Die Seele meint: So geht das nicht,
doch bleibe ich bescheiden, still!

Ich friere einsam vor mich hin –
ein Schauder löst den andern aus,
doch heb ich manchmal noch das Kinn
und zünd die Kerzen an im Haus!

Dann rede ich mit Geistern laut –
sie kommen und sie bleiben lang …
das hat mich schließlich stets erbaut,
und mir ist etwas weniger bang!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Öl auf Leinwand
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

26. Feb 2021

Mit Geister rede ich schon immer –
sie sind die wahren Überbringer...

Liebe Grüße
Soléa

26. Feb 2021

Total schön! Bild und Text.

Irgendwie bist du ein Blumenkind...