Denken verboten

von Alf Glocker
Mitglied

Wir werden alles richtig machen
und über euch nur heimlich lachen!
Ihr kriegt die Fallen, wir den Speck!
Wir sind die Mittel, jedem Zweck –
wir geben uns die besten Noten!
Für euch gilt: Denken ist verboten!

Wir lassen uns nicht überreden,
was wir beschließen ist für jeden,
und nur die Hölle ist uns heilig,
denn damit haben wir es eilig:
weg mit dem Recht und derlei Zoten.
Für euch gilt: Denken ist verboten!

Wir missbrauchen unsere Macht,
solange, bis bald alles kracht!
Ihr tut gefälligst was wir wollen!
Wir schöpfen fleißig aus dem Vollen,
um dieses Leben auszuloten!
Für euch gilt: Denken ist verboten!

Wir haben euch so lieb, nein lieber,
wann seid ihr endlich denn hinüber?
Wir brauchen andere Menschen hier!
Ihr steht uns ja nicht mehr Spalier –
deshalb ist Ruhe jetzt geboten!
Für euch gilt: Denken ist verboten!

Wir sind dem Unglück treu im Wort
und wir erstreben Pech und Tort,
dem Volk, das uns doch stetig hielt –
nun führen wir Betrug im Schild!
Wir fördern nur noch die Devoten!
Für alle gilt: das Denken ist verboten!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

13. Jan 2016

Das Denk - Verbot, es gilt NOCH nicht -
Denn das beweist grad dies Gedicht...

LG Axel

13. Jan 2016

Wertung

Da man den Wert nicht gleich erkennt,
von dem, was man so "Denken" nennt,
in Kreisen, in die man - ohne Schuld - geboren,
ist man "dem Wert" auch schnell verloren.

Vielleicht sollt' man sich überlegen,
der "Bildung" Chancen auch zu geben?
Denn was geplappert wird meist schnell,
ist oft nicht sehr intellektuell ...

noé/2016