An Nietzsche

Bild von Peter 5
Mitglied

Klagen höre ich bei Nacht.
Bei der Nacht, die mich entführet.
Die in mir die Hoffnung schüret.
Das nur Gott an mich gedacht!

Klagen höre ich bei Nacht!
Die mich trösten,die mich pflegen.
Die mir in die Seele legen.
Das der Höchste uns bewacht!

Veröffentlicht / Quelle: 
Keine.-

Mehr von Peter Hort lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise