Dammbruch

Bild von Alf Glocker
Mitglied

… wenn die letzten Dämme brechen,
sind alle Meldungen nur kryptisch –
dann lasst den Tod sein Urteil sprechen:
Der Inhalt ist apokalyptisch!

Die Affen sitzen zu Gericht:
Nichts sagen, hören, sehen!
Mensch, dein Verstand ist allzu schlicht.
Daran wirst du zugrunde gehen!!

Denn wer, naiv, niemals begreift,
den spült die Flut ins Schicksalsmeer,
der hat das Wissen abgestreift
und seine Zukunft zeigt sich LEER!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

09. Jun 2021

Was nicht für Bertha Krause gilt -
Die ist ja laufend abgefüllt ...

LG Axel

09. Jun 2021

Nie wieder Deine klugen und hintergündigen, lieber ALF? Ein Jammer.
Ja, ich jammere über diesen Verlust und werde auch Dich -VERMISSEN.
Halt Dich und schreib mir, WO ich etwas von Dir lesen kann ...

sehr herzlich - Marie

09. Jun 2021

Liebe Marie!

Ich bin wirklich ganz gerührt und ich bedanke mich für Ddiese guten Gedanken!
Zu finden bin ich weiterhin auf Facebook, der Gruppe https://www.facebook.com/Freie-Lyrikgruppe-735161803276436/ und bei https://www.facebook.com/groups/810531462613651/ ... Ich weiß, manche mögen Facebook nicht, aber wir würden uns freuen wenn Du auch mitmachen würdest. Aber ich bin auch im Schreiber Netztwerk zu finden...

Herzliche Grüße
Alf

10. Jun 2021

Lieber Alf, wenn ich mich wieder gefangen habe, denke ich das wir uns um Schreiber Netzwerk wiedersehen - deine Bilder - deine vielseitigen Texte. Bis dann also!

Liebe Grüße
Soléa

10. Jun 2021

Ach, Du hast Dich dazu entschlossen?
Fein!
ich würde Dich vermissen...

Liebe Grüße
Alf

10. Jun 2021

... das geht runter wie Öl :-)

Schönen Abend und LG
Soléa

11. Jun 2021

Lieber Alf, Deine Werke hier, werden mir sehr fehlen!
Um noch ein Gedicht von mir hier bei LiteratPro zu platzieren, schrieb ich es einfach als "Kommentar" unter mein letzes Gedicht. Es würde mir gefallen, wenn ich unter Deinem letzten Werk, ebenfalls noch eines oder mehrere von Dir finden würde.

Liebe Grüße,
Angélique

12. Jun 2021

Hach, daran habe ich auch schon gedacht, liebe Angélique!

Es ist wirklich fürchterlich, daß man der Kultur in Deutschland einen Stock nach dem anderen zwischen die Beine wirft...
So langsam ist das schon verdächtig!
Gut, daß wir wenigsten die Seite auf Facebook haben!

Liebe Grüße,
Alf

Ps.: Ich werde das mal versuchen mit dem Einstellen auf den letzten Seiten...