Der Nein! – Ach! – Strumpf

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Ein klein karierter Strumpf
Fand Weihnachten arg dumpf!
Die ganze Zeit dumm rum zu hängen –
In rußigen Kaminen, engen?

Sind die Leute denn nicht dicht?
ICH lasse mich doch STOPFEN nicht!
Ich bin ja keine Weihnachtsgans!
(So quengelte der Socken „Franz“…)

ICH zähle zu den Wander – Socken –
Die nicht öd blöd zu Hause hocken!
Was sollen solche doofen Bräuche?
Strümpfe – werden Gaben – Schläuche?

Wir sind hier NICHT in USA!
Laut schimpfte er – bis nach Neujahr…
(Die Gattin, Strumpfhose, sollt’ umschulen:
Zur Bankraub – Strumpf – Maske, Sau -coolen…)

Es machte Franz sich auf die Socken –
ALLE Geschenke tat er blocken!
Selbst SOCKEN wollt’ man in ihn pressen?
PER-VERS! DAS könnt ihr glatt vergessen!

(So schafft’ ein spröder Sparstrumpfsocken –
Konsum – Terror und Stress zu schocken…)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

23. Dez 2014

Lieber Axel

Ist die Socke auch penibel,
am Ende wird sie doch flexibel ;-)

Lieben Dank für die Einsicht in das Seelenleben einer Socke

LG Micha

23. Dez 2014

Da lässt sich auch kein Dichter schocken - / obwohl der öfter ohne Socken, / auch schon manchmal geklagt sein Leid, / weil es ihm mangelt am Beinkleid. / Doch wenn es ein gescheiter war, / hat er in diesem Jahr ein PAAR!

24. Dez 2014

Lieber Axel die Socke hast du gut beschrieben mit allem Drum und Dran, ja jetzt fängt Weihnachten bald an! Liebe Grüße dazu!

24. Dez 2014

Ich heut ganz von den Socken war -
Ein Weihnachtsengel wunderbar -
Schickte mir ein Exemplar!
(Gott sei Dank ein Paar...)
LG Axel