Des Kabels Jau

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Am langen Kabel schwimmt der Jau
durch unsern Plastikmüll-Verhau –
als Fisch hat er da keine Wa(h)l,
weder im T(h)un, auch nicht verbal …
er muss die Scheißmisere dulden!
Wir haben bei ihm große Schulden!

Wer hat denn nur das Hu vernagelt –
die ganze Welt erscheint verhagelt!
Warum wird hier groß Mist gebaut?
Wenn einer in die Runde schaut,
dann kann er Null und Nix verstehn:
Es wird schon gehn, es wird gehn!

Das Horn wirkt stets total verballt –
niemand hört mehr, wenn es knallt!
Wir haben’s besser nicht verdient??
Gesunde Füße sind geschient,
damit sie nicht mehr laufen können.
Doch das ist eben klug zu nennen …

Der blöde Sinn spricht in die Welt:
„Ich mach was mir, nicht euch gefällt,
und keiner hält mich dabei auf!“
So gibt’s den Irrtum obendrauf –
wir nehmen den Deppen alles ab …
das hält uns nieder und auf Trab!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Mehr von Alf Glocker lesen

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Jan 2021

Auf Trab kriegt man die Krause hier
Nur mit viel Geld und Flaschen-Bier ...

LG Axel

16. Jan 2021

uns rettet nur der Alkohol,
denn nichts läuft wie es soll
:-)))

LG Alf

17. Jan 2021

Selbst ein „auf“ nach dem „nieder“ gibt's kaum mehr,
das machts der Welt und den Meeren schwer …

Liebe Grüße
Soléa

17. Jan 2021

Eine Frage ... was ist ein "HU"?
(P.S.: Wusstest du, dass "Kabeljau" in der Nordsee schwimmt, in der Ostsee aber als "Dorsch"?)

17. Jan 2021

Hu ist die silbe zwischen ver und nagelt...

ich hatte mal einen Onkel der hieß Schorsch :-))