Die Biene – na ja …

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Was heißt hier – dies sei „Geschummel“?!
SIE sind eine DUMME HUMMEL!
ICH spiel nämlich ganz korrekt:
Ich bin ein emsiges Insekt …

Ich hab eben gute Karten –
„Mach die Fliege!“? Ich kann warten …
(Natürlich sieg grundsätzlich ICH:
Noch nie gehört – vom „Bienen-Stich“?)

[Hui! Da kommt die doofe Wespe –
Fühl mich wie das Laub der Espe ...]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

21. Nov 2020

Doch Bienenstich gar köstlich schmeckt,
selbst Bertha hat dies schon entdeckt,
der, der zu Kaffee auf dem Teller,
den anderen vergiss mal schneller....

Wer zuletzt sticht hat zumeist schon gewonnen ;-))

LG Uschi

21. Nov 2020

'nen Stich hat Krause sicherlich -
Ich fürchte, gleich verdrischt sie mich ...

LG Axel

21. Nov 2020

Ein dummes Huhn, ein Acker-Gaul, eine dumme Ziege, eine blöde Kuh, ein blödes Schaf,
ein alter Bock, eine dumme Sau, ein blöder Affe. Gott sei Dank ist die Biene fleißig, das weiß jede Taube,
die zu den Ratten der Lüfte gehört. Wen störts...
HG Olaf

21. Nov 2020

Bienen und Ameisen mag Krause nicht -
Die sind ihr doch viel zu fleißig schlicht ...

LG Axel

22. Nov 2020

Auch ich zittere wie das Laub der Espe,
doch der Grund ist nicht die Wespe …

Liebe Grüße
Soléa

22. Nov 2020

Ja, auch der Englart manchmal zittert -
Aus Furcht - dass ihn die Krause wittert ...

LG Axel

23. Nov 2020

die fliege auf dem bienenstich
kennt jeden noch so fiesen schlich

lg alf